Selbsthilfethemen im Landkreis Leer

Details zu Ihrer Suche:

Arbeitslosenselbsthilfe-ALS Leer e.V.

Anschrift:

Jahnstr. 2 (DGB-Haus)
26789 Leer
Telefax: 0491 9250977
E-Mail: als-leer@freenet.de


Ansprechpartner/in

Rikus Kolthoff
Telefon: 0491 2221 oder 0151/23626534


Sprechzeiten

Mo- Do 9:00 - 12:30 Uhr Do auch 14:00 - 17:00 Uhr

Treffpunkt

Arbeitslosenfrühstück: fr. 09:00 - 12:30 Uhr;
Arbeitslosentreff: jeden 2. und 4. Montag im Monat, 20:00 Uhr,
im Arbeitslosenzentrum, Jahnstr. 2,
26789 Leer


Info:

Die ALS Leer setzt sich mit den Problemen von Erwerbslosen - vom Schulabgänger bis zum Langzeitarbeitslosen, von der Ehefrau, die wieder ins Berufsleben einsteigt bis zu Alleinerziehenden - auseinander.

Aufgabe und Zielsetzung in der Sozialberatung ist es, mit Ratsuchenden zusammen Lösungsschritte zur Bewältigung der spezifischen Belastungen zu entwickeln.

Die Sozialberatung der ALS steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie wissen wollen, was Ihnen an Sozialleistungen zusteht (z. B. Bürgergeld, Arbeitslosengeld); · wenn Sie Schwierigkeiten mit den Leistungen der Ämter haben (z. B. Jobcenter, Agentur für Arbeit); wenn Sie Bescheide überprüfen lassen wollen (z. B. beim Übergang von Arbeitslosengeld I auf Arbeitslosengeld II); wenn Sie durch Arbeitslosigkeit und finanzielle Not Schwierigkeiten - auch im persönlichen Bereich - bekommen.



<- zurück